Georges Bizet (1838 – 1875)

Operngala mit Liedern, geistigen Werken und Arien
Sonntag, 15.September 2018 um 19Uhr, Kleiner Konzertsaal im Gasteig München
Maria Czeiler (Sopran), Stellario Fagone (Flügel und Moderation)
Georges Bizet hat mit seiner Oper „Carmen“ einen der wichtigsten und bekanntesten Opernklassiker geschaffen. An diesem Abend möchten wir Ihnen ihn aber auch als Liedkomponisten vorstellen und seine unbekannteren Opern wie u.a. „La jollie fille de Perth“, „Ivan IV“, „Les pêcheurs de perles“ und „Le docteur miracle“ aufs Programm setzen. Bizet hat mit seiner geistigen Kantate „Clovis et Clotilde“ den Rom-Preis gewonnen und ein wunderbares „Te deum“ komponiert, Auszüge aus diesen Werken sind ebenso an diesem Abend zu hören.
Karten sind bei München Ticket zu erwerben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.